Pressespiegel

Gasspeicher und Photovoltaik: Abwasserverband will unabhängiger von Stromzukäufen werden

FZ 04.01.2023 - Die Verbandsversammlung des Abwasserverbandes Fulda hat den Haushalt für das Jahr 2023 beschlossen. In dem einstimmig verabschiedeten Zahlenwerk stecken Millionen-Investitionen zur besseren Nutzung erneuerbarer Energie. Wie in den Jahren zuvor hat der Abwasserverband Fulda ein ausgeglichener Haushaltsplanentwurf zur Beschlussfassung vorgelegt. Grundlage hierfür war... 

Weiterlesen …

Konsequenter Ausbau der erneuerbaren Energien, bei leicht verringertem Investitionsvolumen

Einstimmig stimmte die Verbandsversammlung des Abwasserverbandes Fulda dem Haushaltsplan 2023 zu. Wie in den Jahren zuvor wurde ein ausgeglichener Haushaltsplanentwurf zur Beschlussfassung vorgelegt. Grundlage hierfür war unter anderem eine Gebührenerhöhung, welche bereits im Herbst 2022 beschlossen wurde und den allgemeinen Kostensteigerungen Rechnung trägt. ...

Weiterlesen …

Abwasserverband fasst "notwendigen Beschluss": Gebührenerhöhung ab Januar

ON 06.10.2022 - Die Kostensteigerungen im Bereich des Bauwesens, der Energiebeschaffung und bei sonstigen Betriebsstoffen machen es erforderlich, dass der Abwasserverband Fulda seine Gebühren für Schmutz- und Niederschlagswasser zum 01. Januar 2023 anpasst. Das gibt der Abwasserverband Fulda am Mittwochabend bekannt...

Weiterlesen …

Regenüberlaufbecken: Millionen-Investition in den Gewässerschutz

ON 04.08.2022 - Ortstermin an der Großbaustelle des Abwasserverbandes Fulda (AVF): Am Mittwoch informierten sich der Verbandsvorsitzende des AVF, Stadtbaurat Daniel Schreiner, und die Vorstandsmitglieder Timo Zentgraf und Gerhard Stollberg über den Baufortschritt der Baumaßnahme Regenüberlaufbecken "An den Höfen" in Fulda-Horas....

Weiterlesen …

Neue Starkregengefahrenkarte für das Stadtgebiet Fulda

osthessen-news.de vom 27.04.2022 - Selten hat das Wetter dermaßen gut zu einem Pressetermin gepasst. Wie aus Eimern schüttet es am Dienstagvormittag beim Klärwerk Fulda-Gläserzell. Hier wurden heute die sogenannten Starkregengefahrenkarten für die Stadtregion Fulda präsentiert. Diese hat der Abwasserverband Fulda gemeinsam mit einem Ingenieurbüro...

 

Nachfolgend der Link zur Starkregengefährdungskarte auf der Webseite der Stadt Fulda:
https://buergergis.fulda.de/publicmapsbuergerportal//wepm.aspx?site=GMSC&project=Fulda&lang=de-de

Weiterlesen …

Gebühren bleiben stabil

Fuldaer Zeitung vom 04.01.2022 - Einstimmig hat die Verbandsversammlung des Abwasserverbandes Fulda (AVF) dem Haushaltsplan 2022 zugestimmt. Er sieht unter anderem Gesamtinvestitionen in Höhe von 17,3 Millionen Euro in die Infrastruktur vor.....

Weiterlesen …

Arbeit unter Tage - Kanalkolonne sorgt für Instandhaltung des Abwassersystems

ON 29.12.2021 - Die Arbeit unter Tage ist für die meisten von uns alles andere als alltäglich. Doch für die 21 Mitarbeiter der Fuldaer Kanalkolonne ist der Einsatz Alltag. Sie halten sieben Tage in der Woche unsere Kanäle frei, warten und reparieren sie. ...

Weiterlesen …

Maßnahmen gegen Starkregen - Hochwasser und Überflutungen bekämpfen

ON 28.12.2021 - Die Starkregenereignisse aus dem Sommer sowie die Bilder von überfluteten Straßen und vollgelaufenen Kellern in Osthessen bleiben wohl noch vielen Menschen im Gedächtnis. Mehr als zwei Stunden regnete es am 5. Juni wie aus Eimern. Innerhalb einer Stunde gab es in Fulda 55 Liter Regern pro Quadratmeter - in der ...

Weiterlesen …

Close Window